Archiv 2019

11.01.2019
 
Gemeinsame Veranstaltung mit der Chongquing University, China
Gemeinsam veransteltete das IWE1 mit den beiden Gästen der Chongqing University in China, Professor Xiong Du und Professor Jian Li, ein mini Joint-Seminar für Studierende.

 
16.01.2019
 
Forschungsaufenthalt TITech, Japan
Professor Sven Ingebrand weilt als Leiter des IWE1 für einen weiteren Forschungsaufenthalt am TITech in Tokyo, Japan, für einen weiteren Forschungsaufenthalt. Zeitgleich besucht Dr. Vivek Pachauri als Arbeitsgruppenleiter des IWE1 die Arbeitsgruppe von Professor Masahiko Hara. Im Anschluss nahm er an der 'nano tech' Koferenz 2019 in Tokyo teil. Es wurden intensive Gespräche zur weiteren Kooperation zwischen den beiden Forschungseinrichtungen geführt und Pläne für gemeinsame Projektanträge entworfen.

 
01.02.2019
 
Publikation für 'Biosensors and Bioelectronics'
Professor Sven Ingebrandt, Dr. Vivek Pachauri und Xiaoling Lu veröffentlichen als Co-Autoren die Publikation "Reduced graphene oxide biosensor platform for the detection of NT-proBNP biomarker in its clinical range" im renommierten Fachjournal Biosensors and Bioelectronics. Die in der Veröffentlichung thematisierten Ergebnisse wurden im Rahmen des durch das European Institute of Innovation and Technology (EIT) Health geförderten Studierendenwettbewerbs SensUs 2017 erzielt. Walid Munief, mitwirkender Autor, fasste die Ergebnisse aus Zweibrücken zusammen. Beteiligt an der Publikation waren ebenfalls Kolleginnen und Kollegen von der Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Weiterhin wurden die Forschungsergebnisse auf dem Biosensors 2018 Kongress in Miami präsentiert und ebenfalls in der Sonderausgabe des Journals veröffentlicht.

 
01.02.2019
 
Publikation für Biosensors and Bioelectronics über Photothermal Effekte
Professor Sven Ingebrandt, Dr. Vivek Pachauri und Xiaoling Lu veröffentlichen die Publikation "Photothermal effects induced by surface resonance at graphene/gold nanointerfaces: A multiscale modeling study" als Co-Autoren in dem renommierten Fachjournal Biosensors and Bioelectronics. Mitwirkender Autor ist Professor Xianping Chen von der Chongqing University, China. Die Arbeiten gehen auf eine Kooperation zwischen Professor Chen und Professor Ingebrandt zurück.

 
05.02.2019
  Rektor Ulrich Rüdiger mit Professor Wilfried Moka Urheberrecht: © Intern
Das IWE1 als Veranstalter der Eröffnungsveranstaltung der BMBF
Das IWE1 war offizieller Veranstalter des Eröffnungsevents der Förderinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) 'Forschungslabore Mikroelektronik Deutschland'. Professor Wilfried Mokwa koordinierte den Antragsteil der RWTH Aachen University mit einem Förderanteil von 9,3 Millionen Euro, an dem insgesamt zehn Professuren der RWTH Aachen beteiligt sind - ein weiterer großer Erfolg zum Ende seiner aktiven akademischen Laufbahn als Professor und Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Das Investitionsprojekt ForLab, das im Wesentlichen dem Zentrallabor für Technologie am Campus Melaten zugutekommt, wird federführend vom IWE1 koordiniert.

 
08.02.2019
 
Überraschungsseminar am Forschungszentrum Jülich
Überraschungsseminar anlässlich des 60. Geburtstags von Prof. Dr. Andreas Offenhäusser am Forschungszentrum Jülich. Prof. Ingebrandt präsentiert einen Vortrag "Almost 30 years of neurons on transistors - a very personal review" über die gemeinsame Forschungszeit.

 
13.02.2019
  Xiaoling Lu Urheberrecht: © IWE1
Dissertation Xiaoling Lu
Xiaoling Lu verteidigt erfolgreich ihre Dissertation "Reduced Graphene Oxide Biosensors for Prostate Cancer Biomarker Detection" im Fachbereich Mathematik und Informatik, Physik, Geographie an der Justus-Liebig Universität Gießen. Erstgutachter für diese kooperative Promotionsarbeit war Prof. Martin Eickhoff. Herzlichen Glückwunsch Frau Dr. Lu!

 
18.02.2019
 
Fachvortrag von Professor Sven Ingebrandt an der Loughborough University
Viva von Ana Rodrigues-Rebelo referiert an der Loughborough University, U.K. Zusätzlich hält Professor Sven Ingebrandt einen Vortrag im Rahmen des Nachmittagsseminars an der Wolfson School of Mechanical, Electrical and Manufacturing Engineering der Loughborough University.

 
27.02.2019
 
Statustreffen zum BMBF SINDynaik Projekt
Statustreffen im BMBF Projekt SINDynamik in Aachen. Es wurde der aktuelle Stand im Kooperationsprojekt besprochen.

 
06.03.2019
  Rektor Ulrich Rüdiger der RWTH im Zentrallabor des Instituts Urheberrecht: © IWE1
Besuch des Rektors der RWTH im Zentrallabor des Instituts
RWTH Rektor Prof. Dr. rer. nat. Dr. hc mult. Ulrich Rüdiger besucht das Zentrallabor für Mikro- und Nanotechnologie (ZMNT) und lässt sich über die aktuelle Infrastruktur und die zukünftigen Planungen informieren.

 
07.03.2019
 
Statustreffen im DFG Projekt MolPro2Biosens
Statustreffen im DFG Projekt MolPro2Biosens beim Projektpartner an der Université de Lille, Frankreich.

 
11.03.2019
 
Professor Sven Ingebrandt at National Chiao Tung University, Taiwan
Professor Sven Ingebrandt besucht zusammen mit Professor Tobias Gemmeke und Dr. Martin Dahm die National Chiao Tung Universität in Hsinchu, Taiwan. Er präsentiert einen Vortrag auf einem Joint Seminar und erörtert mögliche Zusammenarbeiten mit Kollegen an der NCTU.

 
20.03.2019
 
Doktorand Meguya Ryu am IWE1
Der Doktorand Meguya Ryu von der TITech Tokyo, Japan, besucht das IWE 1 im Rahmen der Forschungskooperation zwischen der RWTH und des TITech.

 
21.03.2019
  Delegation der TITech Tokyo im Super C der RWTH Aachen Urheberrecht: © IWE1
Joint Workshop mit der TITech Tokyo an der RWTH Aachen
Das IWE1 organisiert einen Joint Workshop zwischen der RWTH Aachen und dem TITech Tokyo in den Seminarräumen des Super C der RWTH.

 
22.03.2019
 
Eröffnung des Annex Office der TITech Tokyo an der RWTH Aachen
Offizieller Eröffnungstag des Annex Office des TITech Tokyo an der RWTH Aachen Uniersity. Dieses ständige Büro soll die Zusammenarbeit der beiden Universitäten nachhaltig stärken.

 
28.03.2019
 
Teilnahme am NIL Workshop 2018
Professor Sven Ingebrandt und Professor Uwe Schnakenberg sowie Dr. Xuan-Thang Vu und Marcel Tintelott nehmen am NIL Workshop 2018, organisiert durch die AMO GmbH in den Seminarräumen des Super C der RWTH Aachen University teil.

 
01.04.2019
 
Veröffentlichung "Reduced graphene-oxide transducers for biosensing applications beyond the Debye-screening limit"
Das IWE 1 veröffentlicht ein Paper "Reduced graphene-oxide transducers for biosensing applications beyond the Debye-screening limit" in der renommierten Fachzeitschrift Biosensors and Bioelectronics. Die Ergebnisse wurden im Rahmen des EU-ITN Projekts PROSENSE erzielt. Frau Dr. Lu fasst ihre Ergebnisse aus Zweibrücken sowie aus einem Forschungsaufenthalt an der University of Bath, U.K. zusammen. Corresponding author ist Professor Sven Ingebrandt und Dr. Vivek Pachauri ist ein weiterer Co-Author. Die Ergebnisse wurden auf der Biosensors 2018 in Miami gezeigt und jetzt im Special Issue des Journals veröffentlicht.

 
01.04.2019
 
Forschungsaufenthalt von Zhongkai Zhang am IWE 1

Zhongkai Zhang beginnt seinen einjährigen Forschungsaufenthalt am IWE 1 im Zusammenhang mit seiner Promotionsarbeit. Er kommt mit einem chinesischen CSC Forschungsstipendium zu uns. Viel Erfolg Zhongkai!

 
01.04.2019
 
Dr. Akash Deep als Gastprofessor am IWE1
Dr. Akash Deep von der CSIR-Central Scientific Instruments Organisation, Chandigarh, Indien, besucht für vier Monate das IWE 1 als Gastprofessor. Er kommt über ein indisches Raman-Stipendium zu uns und wird sich intensiv um gemeinsame Projekte und Projektanträge kümmern. Herzlich willkommen in Aachen!

 
15.04.2019
 
Milad Hesar beim Cardiac Modeling Workshop
Milad Hesar nimmt am Workshop on Cardiac Modeling in Bad Herrenalb organisiert durch das KIT Karlsruhe teil.

 
30.04.2019
 
Veröffentlichung "Toward a Bidirectional Communication Between Retinal Cells and a Prosthetic Devicec - A Proof of Concept"
Professor Wilfried Mokwa und Stefan Lück sind co-Autoren der Publikation "Toward a Bidirectional Communication Between Retinal Ceels and Prosthetic Device - A Proof of Concept" im Journal Frontiers in Neuroscience. Corresponding Author ist Professor Andreas Offenhäusser. Die Arbeiten gehen zurück auf eine JARA Zusammenarbeit mit dem Forschungszentrum Jülich, Institut von Professor Andreas Offenhäusser, sowie der Universitätsklinik der RWTH Aachen, Professor Peter Walter.

 
02.05.2019
 
AixSense Team beim Studierendenwettbewerb SensUs
Das Team AixSense des Studierendenwettbewerbs SensUs 2018 besucht die AMO GmbH auf dem Campus Melaten der RWTH Aachen. Prof. Dr.-Ing. Max Christian Lemme, Geschäftsführer der AMO GmbH, sagte dem Team die volle Unterstützung der AMO zu, um den Erfolg von AixSense in Eindhoven zu ermöglichen. Er erklärte, es entspreche der Mission der AMO GmbH, Forschung und Innovation zwischen universitärer Forschung und industrieller Anwendung zu fördern.

 
10.05.2019
  Zwei Teams vom IWE1 beim Campuslauf der RWTH Urheberrecht: © IWE1
Das IWE1 beim Campuslauf der Universität
Das IWE1 nimmt mit zwei Staffeln am RWTH Campuslauf auf dem Campus Melaten teil.

 
15.05.2019
 
Neue Laborbeauftragte Insa Sangs
Insa Sangs wird nach ihrer erfolgreichen Masterarbeit am IWE 1 auf eine Stelle als Laborbeauftragte ‚Bioelektronik‘ eingestellt. Herzlich willkommen Insa!

 
29.05.2019
  António Guterres mit Professor Rüdiger und Professor Ohm Urheberrecht: © Fakultät 6
António Guterres an der RWTH Aachen University

UN-Generalsekretär, António Guterres, erhielt für seine Arbeit im Kontext der Europapolitik den Karlspreisträger des Jahres 2019. Zu diesem Anlass hielt er eine ausführliche Rede vor Studierenden der RWTH Aachen University und beantwortete Fragen zur Zukunft Europas.

Wenige wissen jedoch, dass der UN-Generalsekretär studierter Ingenieur der Elektrotechnik ist. 1971 graduierte er an der Technischen Universität Lissabon als solcher. Zu diesem Anlass erhielt António Guterres ein persönliches Geschenk, welches vom Rektor der RWTH Aachen University, Professor Ulrich Rüdiger, und dem Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, ProfessorJens-Rainer Ohm, übergeben wurde. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IWE1 fertigten im Reinraumbereich des Zentrallabors für Mikro- und Nanotechnologie einen Silizium-Wafer mit persönlicher Gratulationssignatur sowie dem Abbild der Büste Karl des Großen.

Wir möchten UN-Generalsekretär António Guterres herzlich zu seiner Auszeichnung gratulieren.

 
27.06.2019
  Gruppenfoto der Institutsmitlgieder vor dem Walter-Schottky Haus Urheberrecht: © IWE1
Sommergrillfest des Instituts
Auch diesen Sommer fand das Grillfest des IWE1 vor dem Walter-Schottky Haus statt.

 
01.07.2019
 
Danyl Azarkh beginnt Promotion am IWE1
Danyl Azarkh beginnt seine Promotion am IWE1. Er arbeitet im DFG-geförderten Graduiertenkolleg "Mechanobiology in Epithelial 3D Tissue Constructs" ME3T als Doktorand. Viel Erfolg Danyl!

 
08.07.2019
 
Teilnahme an der Engineering Functional Interfaces in Leuven, Belgien
Das IWE1 nimmt mit elf Personen an der Engineering Functional Interfaces EnFI 2019 in Leuven, Belgien, teil. Es werden acht Posterbeiträge präsentiert.

 
12.07.2019
  Gemischte Fußballmannschaft des IWE1 beim Fakultätsfußballtunier Urheberrecht: © IWE1
Das IWE1 beim Fakultätsfußballtunier
Das IWE 1 nimmt mit einer gemischten Fussballmannschaft am alljährlichen Fakultäts-Fussballturnier teil.

 
01.08.2019
 
Roland Fischer verteidigt erfolgreich seine Promotionsarbeit
Roland Fischer verteidigt erfolgreich seine Promotionsarbeit "Development and Characterization of flexible and strechable Substrates with integrated Sensors" in der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der RWTH Aachen. Darüber hinaus erhält er zusammen mit einem Co-Gründer ein EXIST Gründungsstipendium und wird auch noch in Zukunft mit dem IWE 1 zusammenarbeiten. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für zukünftige Karrierewege Dr.-Ing. Roland Fischer!