Mikro- und nanoelektronische Sensoren

 

Die Arbeitsgruppe:

AG Vu Urheberrecht: IWE 1

Forschungsthemen der AG Vu:

  • Mikro- und Nanotechnologie für Biosensoren und Bioelektronik
  • Polymer-basierte Bauelemente für die Bioelektronik
  • Feldeffekttransistoren und Siliziumnanodrähte
  • Mikroelektroden Arrays
  • Ausleselektronik für Sensoren
  • Elektronische und optoelktronische biochemische Sensoren

Der Gruppenleiter:

Dr. Xuan Thang Vu wurde 1979 in Thai Binh, Vietnam, geboren. Er schloss im Jahr 2003 sein Studium der Materialwissenschaften mit einem Master of Science an der Hanoi University of Science and Technology (HUST) in Vietnam ab. Von 2003 bis 2006 arbeitete er als Wissenschaftler am International Training Institute for Materials Science (ITIMS), HUST, Vietnam. 2006 kam er nach Deutschland, um am Forschungszentrum Jülich GmbH im Institute of Bio- and Nanosystems (IBN), Institute 2: Bioelectronics unter Leitung von Prof. Andreas Offenhäusser in der Arbeitsgruppe von Sven Ingebrandt zum Thema ‚Top-down-Herstellung von Silizium-Nanodraht-Transistor-Arrays für Biosensor-Anwendungen‘ zu promovieren. Im Jahr 2011 erhielt Xuan Thang Vu den Dr. rer. nat. Titel im Fachbereich Physik der RWTH Aachen. Von 2010 bis 2013 war er als Postdoc an der Fachhochschule Kaiserslautern in der Biomedical Signalling Arbeitsgruppe von Prof. Sven Ingebrandt tätig, wo er sich auf die Entwicklung von mikro- und nanoelektronischen Sensoren für biomedizinische Anwendungen konzentrierte. Danach wechselte er von 2014 bis 2018 als Postdoc an die RWTH Aachen in die Forschungsgruppe Dynamics of Amorphous Semiconductors am 1. Institut für Physik (IA), Physik neuer Materialien. Während dieser Zeit stellte er nanoskalige Bauelemente her, die detaillierte Untersuchungen von Phasenwechselmaterialien mittels gleichzeitiger elektrischer und in situ/operando TEM-Charakterisierung ermöglichten. Zudem führte er verschiedene Experimente zu elektrischen Eigenschaften amorpher Phasenwechselmaterialien durch. Im Juli 2018 wechselte er als Arbeitsgruppenleiter und Lehrbeauftragter an das IWE 1.

Sein Forschungsinteresse gilt mikro- und nanoelektronischen Bauelementen für Sensor- und Aktoranwendungen mit Schwerpunkt auf Feldeffekttransistoren (u.a. Siliziumnanodrähte), 2D-Materialien und Polymere als aktive Materialien in solchen Bauelementen, Mikroelektrodenarrays und Sensorauslesetechnologien. Dr. Xuan Thang Vu hat bisher mehr als 28 Zeitschriftenartikel und 3 Patente verfasst und zudem viele Konferenzvorträge veröffentlicht.